Unternehmen

Gipsermeister Karl Horn gründete 1937 in seiner Heimatgemeinde Ottenhöfen ein Gipsergeschäft. Nachdem er 1949 aus dem Zweiten Weltkrieg zurückgekehrt war führte er den Betrieb bis 1970 weiter.

Sein Sohn Werner legte 1961 nach Besuch der Bundesfachschule Heilbronn vor der Handwerkskammer Heilbronn mit gutem Erfolg seine Gipser- und Stuckateur-meisterprüfung ab. 1970 übernahm er den elterlichen Betrieb, den er stufenweise vergrößerte und modernisierte. Gleichzeitig errichtete er „An der Acher 1“ in Ottenhöfen in mehreren Bauabschnitten einen Betriebsneubau mit Lager und Baustoffhandel. 1975 wurde der Betrieb in eine GmbH umgewandelt.

1995 wurde mit dem Spatenstich für das neue Betriebsgelände in der Binzigstrasse 27 in Kappelrodeck der nächste Schritt in eine weiterhin erfolreiche Zukunft getan. Nach nur einem Jahr Bauzeit konnten am 24.05.1996 die neuen Geschäftsräume eröffnet werden.

In nunmehr 3. Generation trat Bernd Horn ebenfalls in die Fußstapfen seines Vaters und absolvierte 1994 die Meisterprüfung für das Stuckateurhandwerk. Im Jahr 2000 übernahm er den Betrieb von seinem Vater. Im gleichen Jahr wurde die „Bernd Horn Baustoffe GmbH“ gegründet.

Heute ist der Betrieb ein modernes Dienstleistungszentrum in dem Bernd Horn und sein eingespieltes und erfahrenes Team auch aussergewöhnliche Kundenwünsche wahr werden lassen. Qualität und Zuverlässigkeit stehen an oberster Stelle der Firmen-philosophie. Eine lange Referenzliste zeugt von der Kundenzufriedenheit und Leistungsfähigkeit des Betriebs – überzeugen Sie sich. 5 Mitarbeiter im Baustoffhandel und 12 Stuckateure warten auf Ihre Herausforderung.